Borkener-Allesleugner-Demo

In der Corona-Krise sind zahlreiche Verschwörungstheorien im Umlauf. „Böse Kräfte“ sollen hinter der Pandemie stecken, von Zwangsimpfung und Überwachung ist die Rede. Einige Zeitgenossen halten Covid-19 gar für eine Erfindung. Zuletzt sind viele von ihnen wieder in Leipzig auf die Straße gegangen.

Auch in Borken waren am Wochenende die „Saboteure der Zivilgesellschaft“ (Karl Lauterbach) unterwegs.

Einige Borkener stemmten sich mit ihren Plakaten dagegen. Auch Mara und Michael Engelhardt von der SPD-Borken waren dabei.